gelöst Vom Handy Drucken ohne W-LAN Router

Mitglied: Markowitsch

Markowitsch (Level 2) - Jetzt verbinden

20.11.2020 um 13:49 Uhr, 449 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich möchte auf einer Baustelle einen Drucker einrichten, um schnell mal vom Handy ein Foto ausdrucken zu können.
Nun gibt es ja sehr viele Drucker, die per W-LAN vom Smartphone ausdrucken können, allerdings benötigen die meisten davon ein vorhandenes W-LAN.
Es gibt aber auch Drucker, bei denen man WIFI Direct aktivieren kann - dann kann man meines Wissens nach direkt vom Smartphone OHNE vorhandenem W-LAN ausdrucken.

Verstehe ich das richtig, dass es ohne WIFI Direct nicht möglich ist, den Drucker direkt mit dem Smartphone zu verbinden?

Oder gibt es hier eine Möglichkeit wenn der Drucker z.B. Airprint hat?
Bei Airprint werden aber vermutlich nur I-Phones unterstützt, oder?

Vielen Dank für Eure Hilfe

LG Marko
Mitglied: aqui
20.11.2020, aktualisiert um 13:58 Uhr
Oder gibt es hier eine Möglichkeit wenn der Drucker z.B. Airprint hat?
Airprint benötigt auch immer eine irgendwie geartete Netzwerk Infrastruktur und... iPhone only. Können Android Gurken nicht.

Normal macht man das mit einer sog. WLAN Ad Hoc Verbindung wobei sich Drucker und Smartphone dann direkt koppeln. Aber du siehst....wieder WLAN, sprich der Drucker muss zwingend einen WLAN Adapter an Bord haben.
Alternativen sind Google Print oder die remote Printing Optionen von HP aber auch die benötigen wieder eine irgendwie geartete Netzwerk Verbindung plus die Verbindung ins Internet dieses Druckers. Also auch das keine Option für dich !

Ohne jegliche Netzwerk Infrastruktur sei es LAN oder WLAN bleibt dir logischerweise nur noch Bluetooth oder USB Kabel zum Drucker mit einem USB OTG Adapter am Smartphone.
Bitte warten ..
Mitglied: Celiko
20.11.2020, aktualisiert um 14:13 Uhr
Nun gibt es ja sehr viele Drucker, die per W-LAN vom Smartphone ausdrucken können, allerdings benötigen die meisten davon ein vorhandenes W-LAN.
Welchen Drucker hast du denn bei dir auf der Baustelle stehen?

Es gibt aber auch Drucker, bei denen man WIFI Direct aktivieren kann - dann kann man meines Wissens nach direkt vom Smartphone OHNE vorhandenem W-LAN ausdrucken.
W-LAN ≠ Internet
Wenn sich Geräte in einem gleichen W-LAN befinden besteht die Möglichkeit, dass Signale gesendet werden können, um eine Kommunikation unter den Geräten aufzubauen.

Es gibt mobile Drucker, die ein W-LAN Signal aussenden können. In dieses W-LAN kannst du dich mit deinem Smartphone anmelden und anschließend drucken.
Wenn jedoch der Drucker nur W-LAN empfangen, aber nicht senden kann, kannst du evtl. auch einen Hotspot über dein Handy starten. Dabei brauchst du nicht mal Mobiledaten zu aktivieren.


Verstehe ich das richtig, dass es ohne WIFI Direct nicht möglich ist, den Drucker direkt mit dem Smartphone zu verbinden?
Wie aqui bereits geschrieben hat brauchst du ein Medium, das den Druckauftrag von Handy zum Drucker sendet. Dafür wird standardmäßig eine direkte Kabelverbindung (meist USB/Ethernet) oder W-LAN genutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.11.2020, aktualisiert um 14:30 Uhr
Hallo,

Zitat von Celiko:
W-LAN ≠ Internet
Ack.

Wenn sich Geräte in einem gleichen W-LAN befinden besteht die Möglichkeit, dass Signale gesendet werden können, um eine Kommunikation unter den Geräten aufzubauen.
Um eine Kommunikation per WLAN herzustellen, wird der Drucker sowieso SENDEN können müssen, Egal was er anbietet.

Es gibt mobile Drucker, die ein W-LAN Signal aussenden können. In dieses W-LAN kannst du dich mit deinem Smartphone anmelden und anschließend drucken.
Nur wenn der Drucker einen Access Point oder Ad-hoc kann

Wenn jedoch der Drucker nur W-LAN empfangen, aber nicht senden kann, kannst du evtl. auch einen Hotspot über dein Handy starten. Dabei brauchst du nicht mal Mobiledaten zu aktivieren.
Dann geht auch kein WLAN. WLAN aber auch LAN (Bluetooth und USB oder Parallel oder Seriell) Senden und Empfangen um deren Kommunikation aufzubauwn.Es ist IMMER eine Zwei wege Kommunikation.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
20.11.2020 um 14:48 Uhr
Manche Drucker unterstützen aus "Mail-Print". Der Technische Name fällt mir gerade nicht ein.

Dazu sendest du eine Mail an eine vorher definierte Adresse und wird von dort an deinen Drucker als Druckauftrag gesendet.

Der Nachteil: diese Art von Druck setzt ein Service voraus das der Hersteller des Druckers bereitstellt und dein Drucker auch unterstützen muss. Dass alle solchen Druckaufträge vorher mal bei Serviceanbieter landen und dort auch "weiter verarbeitet" werden müssen, versteht sich von selbst. Ob man das will.... ?

Der Drucker muss dafür aber auch INet haben.

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: Celiko
20.11.2020, aktualisiert um 16:13 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von Celiko:
W-LAN ≠ Internet
Ack.

Wenn sich Geräte in einem gleichen W-LAN befinden besteht die Möglichkeit, dass Signale gesendet werden können, um eine Kommunikation unter den Geräten aufzubauen.
Um eine Kommunikation per WLAN herzustellen, wird der Drucker sowieso SENDEN können müssen, Egal was er anbietet.

Es gibt mobile Drucker, die ein W-LAN Signal aussenden können. In dieses W-LAN kannst du dich mit deinem Smartphone anmelden und anschließend drucken.
Nur wenn der Drucker einen Access Point oder Ad-hoc kann

Wenn jedoch der Drucker nur W-LAN empfangen, aber nicht senden kann, kannst du evtl. auch einen Hotspot über dein Handy starten. Dabei brauchst du nicht mal Mobiledaten zu aktivieren.
Dann geht auch kein WLAN. WLAN aber auch LAN (Bluetooth und USB oder Parallel oder Seriell) Senden und Empfangen um deren Kommunikation aufzubauwn.Es ist IMMER eine Zwei wege Kommunikation.

Gruß,
Peter

Moin Peter,

yess, hast recht und ist mir bekannt- hab es versucht möglichst einfach mit wenigen Fachbegriffen zu erklären ohne tiefer in die Materie zu gehen ^^

Mich würde jetzt mal interessieren, ob der TE noch reinschaut..?

Schönes Wochenende euch schonmal!

VG
Celiko
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.11.2020, aktualisiert um 17:08 Uhr
Zitat von Markowitsch:

Hallo,

ich möchte auf einer Baustelle einen Drucker einrichten, um schnell mal vom Handy ein Foto ausdrucken zu können.
Nun gibt es ja sehr viele Drucker, die per W-LAN vom Smartphone ausdrucken können, allerdings benötigen die meisten davon ein vorhandenes W-LAN.
Es gibt aber auch Drucker, bei denen man WIFI Direct aktivieren kann - dann kann man meines Wissens nach direkt vom Smartphone OHNE vorhandenem W-LAN ausdrucken.

Falsch. Dann ist das peer-To-Peer-WLAN des Druckers vorhanden. Ohne WLAN gibt es auch keine Verbindung.

Verstehe ich das richtig, dass es ohne WIFI Direct nicht möglich ist, den Drucker direkt mit dem Smartphone zu verbinden?

Doch, mit einem OTG-Adapter und USB-Kabel. Doch nur wenige Smpartphones kommen damit zurecht.

Oder gibt es hier eine Möglichkeit wenn der Drucker z.B. Airprint hat?

Ja.

Bei Airprint werden aber vermutlich nur I-Phones unterstützt, oder?

Ja, mit WLAN..

Moin,

Hold Dir doch einfach einen einfachen AP/Router für 20€ oder einen Raspberry Pi Zero für 10€ , mit dem Du dem Drucker einfach ein "WLAN" bescherst.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Markowitsch
23.11.2020 um 13:45 Uhr
Hallo,

also ich hab noch einen alten Canon MG5750 herumstehen, und dieser hat ein WIFI Direct eingebaut.
Man aktiviert dieses und kann sich dann mit den Smartphone per W-LAN direkt mit dem Drucker verbinden.
Anschließen kann man über das Canon Print App per Smartphone ausdrucken.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

LG Marko
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.11.2020 um 15:56 Uhr
Das könnnen (fast) alle Drucker die WLAN an Bord haben ebenso.
Dann ist aber eine App zwingend es sei denn man hat ein iPhone/iPad und der Drucker kann Airprint.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Auslagerungsdatei wird nicht kleiner
GwaihirFrageWindows Server23 Kommentare

Hallo zusammen, gestern hat jemand auf einem unserer Terminalserver (Windows Server 2012 R2) eine Anwendung gestartet, die den RAM ...

Netzwerke
Sporadische Ausfälle im gesamten Heimnetz
gelöst bilbo-dvdFrageNetzwerke23 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Kabelanschluss bei Vodafone und mein Tarif wurde im März auf CableMax 1000 umgestellt. Ich ...

Sicherheit
Sicherheit oder bessere Benutzbarkeit?
gelöst StefanKittelFrageSicherheit19 Kommentare

Hallo, ich habe eine Webanwendung programmiert und sehe mich nun mit einer Frage zur Benutzbarkeit konfrontiert. Bei der Anmeldung ...

LAN, WAN, Wireless
Externes Ziel nicht erreichbar vom internen Netzwerk
Stibe88FrageLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo Community Ich habe bei mir Homematic IP installiert. Nun kann ich seit 4 Tagen mich nicht mehr in ...

Internet Domänen
Azure AD deactivate Identity Protection
Jannik2018FrageInternet Domänen15 Kommentare

kann mir einer sagen wie ich beim meiner MS Azure AD Domäne die Identity Protection deactiviere siehe Screenshot sollte ...

Debian
2 ungesyncte Mountpoints an einem Raid 1 ?!?
jrglndmnnFrageDebian13 Kommentare

Hallo die Damen und Herren, Liebe Menschen und Menschinnen! Ich habe folgende Ausgangssituation und bitte, verzeiht mir die kleine ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
W-Lan Lan Heimnetzwerk
140595FrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Guten Abend, bitte um Ehrliche Meinung über mein Netzwerk. Bin über Verbesserungsvorschläge dankbar! W-Lan könnte besser sein. Fritz Box ...

LAN, WAN, Wireless
W-LAN am Campingplatz
MarkowitschFrageLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe auf einem Campingplatz auf dem Haupthaus einen Zyxel WAC6553D-E mit 6 Rundstrahlantennen hängen. Der Accesspoint ...

LAN, WAN, Wireless
W-Lan, DECT Probleme
krma1985FrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo zusammen! Ich besitze eine Fritzbox 7312 auf der W-Lan aktiviert ist. Das Signal sendet auf Kanal 11 mit ...

LAN, WAN, Wireless
Outdoor W-LAN Repeater (Kaufempfehlung)
Huibuh2010FrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem 2,4GHz W-LAN Repeater im Außenbereich (unter dem Dachkasten). Die Reichweite ist ...

Apple
Braucht MiraCast tatsächlich W-LAN?
gelöst Winfried-HHFrageApple3 Kommentare

Hallo in die Runde, wir haben auf unseren ActivBoard-PCs (unter Windows 10 x64 1903) den AirServer von Apple installiert. ...

Netzwerke
Serielle Schnittstelle über W-LAN
gelöst apranetFrageNetzwerke26 Kommentare

Hallo zusammen, mein guter Netzwerk-Mann hatte so ein geiles Ding, womit man eine Serielle Schnittstelle über WLAN/Bluetooth benutzen kann. ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud