Physische Maschine (900GB) in Virtuelle Maschine umwandeln mit Hilfe von Acronis (VM Festplatte zu klein)

Mitglied: RenWin

RenWin (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2019 um 13:55 Uhr, 1707 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

vorab soll schon mal gesagt sein das ich Informationen gerne nachliefere falls ich welche vergessen habe.

Es geht um einen SBS Server welcher in eine Virtuelle Maschine konvertiert werden soll.
Die Maschine hat ein 900GB Volume (Hardware Raid1) und soll nun auf eine 500GB DISK (Software Raid 1).
Achtung ich habe kein Problem mit Mathe, sondern mein Vorgänger hat sich gedacht:
"Ich installiere alles auf C und nutze sofort die gesamte Festplatte aus".
Tatsächlich werden bislang aber nur 350GB genutzt und die Festplatte lässt sich nicht soweit wieder verkleinern.

Weiß jemand ob das mit Acronis geht oder muss ich da nun echt erstmal mit g-parded die Festplatte von der
physischen Maschine kleiner machen?


PS: Der SBS Server wird demnächst von einem Linuxkonstrukt abgelöst, welches aber noch in Fertigung ist.
Mitglied: certifiedit.net
30.06.2019 um 14:06 Uhr
Hallo Ren,

was ist das Problem darin, dass eine 900GB File nicht auf eine 500GB SSD passt? :-) face-smile

Natürlich musst du die c Partition erstmal kleiner machen.

Anscheinend fiel der Kunde vom Regen in die Traufe.

Viele Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: lcer00
30.06.2019, aktualisiert um 14:18 Uhr
Hallo,

Acronis kann das bei der Wiederherstellung für Dich erledigen (Wiederherstellung auf kleineres Volume ist möglich, wenn die Daten von der Menge her darauf passen würden)

Natürlich kannst Du auch das Volume vorher verkleinern. Das sollte auch mit Windows Bordmitteln gehen (Datenträgerverwaltung)

Grüße

lcer

PS Acronis kann Dir auch gleich die VM erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: vBurak
LÖSUNG 30.06.2019 um 14:30 Uhr
Hast du die Partition mal defragmentiert und versucht dann über diskmgmt zu verkleinern?
Wahrscheinlich sind einige Blöcke irgendwo hinten auf dem Datenträger, wodurch das Verkleinern nicht möglich ist.

Ansonsten gäbe es zwei Optionen:
- Image Backup machen und das in der VM wieder einspielen
- Backup machen, mit G-Parted verkleinern und dann umwandeln

Könnte dir Veeam Agent for Windows Free empfehlen, weiß aber nicht ob das noch klappt unter SBS, welcher überhaupt?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
30.06.2019, aktualisiert um 15:15 Uhr
Moin,

  • Mit knoppix booten
  • Mit gparted alle vorhandenen Partionen so verkleinern und verschieben, daß sie zusammen unter der 500GB-Grenze sind.
  • Mit ddrescue Image für die VM erzeugen.

färtich!

lks
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
30.06.2019 um 17:10 Uhr
..das wäre auch meine Bulletproof Methode, gerade wenn ein HW RAID darunter liegt. Die Win Boardmitel sind oft sehr beschränkt im Erfolg, gerade wenn so Boliden wie MS-Exchange mit drauf residieren.

Nebenbei: alles auf C: packen ist auch mein Default um die doch recht häufigen Umpartitionierungen weil ein Projekt; Applikation, DB mal schneller wächst als zuerst angenommen der Regelfall in meiner Umgebung ist ständig mit richtigen FS Tools wie gparted und Co einfach immer einen Reboot brauchen=> OS und Dienste auf die erste HD für die üblichen 08/15 Server. Bei pgsql, SVN, Oracle, DB2 ist aufteilen auf viele Volumes sowieso notwendig, keine Frage.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
FB und Archer 2 getrennte Netze mit einer WAN-Verbindung
neuhier14Vor 18 StundenFrageRouter & Routing25 Kommentare

Hallo, ich habe eine Fritzbox 7490 und einen Archer C5 mit OpenWRT. Die Fritzbox ist mein Hauptrouter. Ich würde daneben gerne ein komplett getrenntes ...

Entwicklung
Plattformübergreifende Programmierung mit Visual Studio
gelöst nagitaVor 1 TagAllgemeinEntwicklung11 Kommentare

Hallo ich habe mir vor einiger Zeit die aktuellste Version von Visual Studio installiert und bin eigentlich auch recht zufrieden damit. Ich habe vor, ...

Netzwerke
PFSense und Transferprobleme
Xaero1982Vor 1 TagFrageNetzwerke23 Kommentare

Moin Zusammen, leidiges Thema PFSense - ich hab mich mal wieder ran gewagt. Ich hab hier so ein paar VLANs laufen und nen ESX. ...

Datenbanken
Liste als PDF ausdrucken
jensgebkenVor 1 TagFrageDatenbanken6 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, Ich habe eine Access Datenbank und darin eine Abfrage in der Kunden Adressen und Kosten angezeigt werden pro Kunde. Nun möchte ich, ...

Exchange Server
Postfach für öffentliche Ordner ist voll
gelöst Tommy525600Vor 1 TagFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo an alle, ich habe folgendes Problem: Mein primäres Postfach für öffentliche Ordner ist voll (99,58 GB) (und ja, ich kann auch nix dafür). ...

Linux
Bootable Win7 stick from Raspberry commandline
winlinVor 14 StundenFrageLinux12 Kommentare

Hallo zusammen Ich benötige einen bootfähigen Win7 USB Stick. Muss diesen über meine Raspberry erstellen. Was ist die beste Variante habe schon ein paar ...

Windows Server
Kein Netzwerkzugriff auf Windows Server 2019?
Henk86Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Ich habe mir einen neuen "Heimserver" mit Windows Server 2019 (evaluation vorerst) aufgesetzt. Gestern habe ich von meinem Hauptrechner einige Daten auf den Server ...

Windows Server
Problem bei Windows 10 Deployment mit MDT
gelöst neophyte2021Vor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem, ich habe in einem Artikel auf englisch gelesen, das wenn man mit dem MDT Windows 10 ausrollen will und ...