Welche VPN Möglichkeiten gibt es ?

bolle01
Goto Top
Moin,

ich würde gerne Home Office machen dafür brauch ich aber dann Zugriff auf meinen Arbeitsrechner, der ist outark. Ich habe einen Windows 10 Workstation Rechner dieser ist über einen Telekom Speedbox LTE IV / Huawei B618s-22d mit dem Internet verbunden. Zuhause benutze ich eine Fritzbox. Was brauche ich für einen VPN Verbindungstyp um mich mit dem Rechner zu verbinden bzw. welche Software um mich auf den Rechner zu schalten z.B. per Remote Desktop oder ähnliches ? Demnächst bekomme ich noch ne ausrangierte Sophos SG125 zum spielen.

mfg

bolle

Content-Key: 477512

Url: https://administrator.de/contentid/477512

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 08:05 Uhr

Mitglied: emeriks
emeriks 25.07.2019 um 11:44:15 Uhr
Goto Top
Hi,
outark
Mach da mal ein "a" draus. ;-) face-wink

E.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 25.07.2019 um 11:46:51 Uhr
Goto Top
Zitat von @bolle01:

Telekom Speedbox LTE IV / Huawei B618s-22d

LTE: Prüf erstmal, ob Euer Anschluß per CGN angebunden ist oder nicht. Wenn ja, brauchst Du einen anderen Vertrag oder zhumindest eine VPN-relay, z.B. einen billigen V-Server.

Speedbox: Plastikmüll Mit dem Router kann man kein ordentliches VPN machen. Der muß ersetzt werden.


Zuhause benutze ich eine Fritzbox.

Die kann IPSEC.

Wenn Du in der Firma einen ordentlichen Router/Firewall hinstellst, kannst Du direkt mit der Fritzbox Site-2-Site-VPN machen oder einafch nur mit Deinem Hausrechner und einem VPN-Client arbeiten.


Aber was sagt denn euer Admin zu dem ganzen Kram?

lks
Mitglied: magicteddy
magicteddy 25.07.2019 um 11:48:12 Uhr
Goto Top
Moin,

Möglichkeiten gibt es viele, mein Vorschlag: Verbinde die Kisten via OpenVPN miteinander oder lies dich ein Wireguard ein, ich selber benutze OpenVPN und habe mit Wireguard noch nicht gearbeitet, aber es hat den Ruf einfach konfigurierbar zu sein. Wireguard

-teddy
Mitglied: brammer
brammer 25.07.2019 um 12:09:41 Uhr
Goto Top
Hallo,

die eigentliche Frage ist "was verlangt dein Arbeitgeber dafür in Punkto Sicherheit und was für technische Möglichkeiten bietet er?"
Das macht eigentliche eure IT Abteilung oder ein Dienstleister...

brammer
Mitglied: Vision2015
Vision2015 25.07.2019 um 12:11:46 Uhr
Goto Top
Moin....
Zitat von @bolle01:

Moin,

ich würde gerne Home Office machen dafür brauch ich aber dann Zugriff auf meinen Arbeitsrechner, der ist outark.
du meinst sicher autark... :-) face-smile
was sagt den deine Firma dazu, und der Administrator?
Ich habe einen Windows 10 Workstation Rechner dieser ist über einen Telekom Speedbox LTE IV / Huawei B618s-22d mit dem Internet verbunden. Zuhause benutze ich eine Fritzbox. Was brauche ich für einen VPN Verbindungstyp um mich mit dem Rechner zu verbinden bzw. welche Software um mich auf den Rechner zu schalten z.B. per Remote Desktop oder ähnliches ? Demnächst bekomme ich noch ne ausrangierte Sophos SG125 zum spielen.

mfg

bolle
Frank
Mitglied: bolle01
bolle01 25.07.2019 um 12:37:17 Uhr
Goto Top
Der Rechner befindet sich nicht im Firmennetzwerk. Es wurde schon mal über eine VPN Lösung nachgedacht aber die Umsetzung wird noch ein wenig dauern. Wenn muss für den Rechner was seperates her. Ich schau mir mal OpenVPN an, danke.

bolle
Mitglied: brammer
brammer 25.07.2019 um 13:35:47 Uhr
Goto Top
Hallo,

Der Rechner befindet sich nicht im Firmennetzwerk

Wo dann?
Vielleicht kannst du die Rahmenbedingungen mal etwas näher beschreiben?

brammer
Mitglied: mki2019
mki2019 25.07.2019 um 13:43:52 Uhr
Goto Top
Wo befindet sich denn der "Arbeitsrechner" wenn er sich nicht im Firmennetzwerk ist? Was hat das ganze dann mit einem Arbeitsrechner zu tun...

Mir fiele da nur eine Möglichkeit ein:

Ein VPN-Gateway hinter den Router schalten, einen VPN-Server darauf installieren und eine End-To-Site Verbindung einrichten

Allerdings versteh ich halt nicht, was du damit bezwecken willst, wenn der Rechner sich nicht im Firmennetzwerk befindet?

Am besten du fragst deine IT-Abteilung oder beauftragst einen IT-Dienstleister, der dir eine passende Lösung einrichtet.

Viele Grüße

mki
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 25.07.2019 um 14:25:07 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @bolle01:
ich würde gerne Home Office machen
Willst du das machen oder will dein Arbeitgeber das ein Homeoffice genutzt wird?

dafür brauch ich aber dann Zugriff auf meinen Arbeitsrechner, der ist outark.
Normal nimmt man den Rechner der im Homeoffe steht und nutzt resourcen der Firma, und nicht sich mit einen Firmenrechner sich Zugriff auf einen HomeOffice Rechner verschaffen.

Ich habe einen Windows 10 Workstation Rechner dieser ist über einen Telekom Speedbox LTE IV / Huawei B618s-22d mit dem Internet verbunden.
Dein Firmenrechner ist der einzige dort und der ist per LTE (Vermutlich dann auch nur per CGN) mit dem Internet verbunden ist. Und die anderen Rechner und Server des Arbeitgebers wird dann per Disktte/USB Stick angesprochen?

Zuhause benutze ich eine Fritzbox. Was brauche ich für einen VPN Verbindungstyp um mich mit dem Rechner zu verbinden bzw. welche Software um mich auf den Rechner zu schalten z.B. per Remote Desktop oder ähnliches ?
Deine FritzBox daheim kann nur einen VPN Typ (IPSec). https://www.google.com/search?q=vpn+fritzbox

Demnächst bekomme ich noch ne ausrangierte Sophos SG125 zum spielen.
Ist deutlich sicherer als eine FritzBox und deutlich Komplexer** einzurichten. Die Sophos gehört zu den Geräten der High Tech Generation von Firewalls und Co.

Gruß,
Peter
Mitglied: NordicMike
NordicMike 26.07.2019 um 06:00:46 Uhr
Goto Top
Gibt es in der Arbeit auch ein Sophos? Dann ist die Einrichtung eines RED ein Kinderspiel. Der Netzwerkadministrator muss natürlich mitmachen.
Mitglied: aqui
aqui 26.07.2019 um 10:49:27 Uhr
Goto Top
Am Arbeitsstandort einen VPN Router installieren oder eine Firewall und fertig ist der Lack.
Ein simples Allerwelts Design das millionenfach im Einsatz ist und für das man eigentlich keinen Thread in einem Administrator Forum braucht....
https://administrator.de/wissen/ipsec-vpn-mobile-benutzer-pfsense-opnsen ...
https://administrator.de/wissen/ipsec-vpn-praxis-standort-kopplung-cisco ...
https://administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-pfsense-fire ...
usw. usw.
Das internet ist voll von VPN Lösungen.