installer
Goto Top

Windows Server Backup sichert nicht inkrementell

Hallo,
Situation wie folgt: 1x Hyper-V Host (Windows Server 2022) mit 4 VM's (Windows Server 2022).

Ich hab bei einem System das Problem, das Windows Server Backup nur "voll" sichert, und nicht inkrementell.
Somit schubst der jedesmal zwischen 5 - 6 TB ab 20:00Uhr auf eine USB3.0 Platte.
Der Job dauert dann gerne mal 14 Stunden.

Bei ähnlichen Installationen sichert Windows Server Backup meine "D" Partitionen auf denen die Vm's + .vhdx liegen inkrementell weg (auch auf USB 3.0).

Die Einstellungen und konfigurationen sind eigentlich identisch, also immer "VSS Copy Backup".

Das erste Problem was dadurch entsteht, ist natürlich die lange Laufzeit ... und dann bekomm ich ebenfalls bei der Backup-Software die danach starten soll (Acronis) Warnmeldungen ... "Während der Snapshot-Erstellung ist ein Fehler aufgetreten: der VSS Writer 'Microsoft Hyper-V VSS Writer' ist fehlgeschlagen." ... höchstwarscheinlich ja weil Windows Server Backup gerade am laufen ist.

Hat das jemand schonmal in ähnlicherweise gehabt und hat noch einen ansatzpunkt bei dem ich mal nachschauen kann?
wss_1

Content-Key: 72863129043

Url: https://administrator.de/contentid/72863129043

Printed on: April 13, 2024 at 01:04 o'clock

Member: radiogugu
radiogugu Mar 02, 2024, updated at Mar 04, 2024 at 12:18:43 (UTC)
Goto Top
Nabend.

Du könntest die Community Edition von Veeam auf dem Hyper-V Host installieren.

Diese ist bis zehn virtuelle Instanzen kostenfrei nutzbar.

Windows Bordmittel können nicht inkrementell sichern. < War hier auf dem Holzweg.

Die wollen zwar ihr Produkt verkaufen, haben aber recht an der Stelle:

https://www.ubackup.com/de/windows-server/windows-server-backup-differen ...

Gruß
Marc
Member: anteNope
anteNope Mar 04, 2024 at 03:12:13 (UTC)
Goto Top
Zitat von @radiogugu
Windows Bordmittel können nicht inkrementell sichern.

Das ist schlicht falsch. Die Windows-Server-Sicherung macht sehr wohl inkrementelle Backups. Und 1x die Woche eine vollständige inkl. Konsolidierung und Speicherplatzmanagement des Ziels.

Würde sagen hier sitzt eine Einstellung falsch.
Member: installer
installer Mar 04, 2024 at 10:36:56 (UTC)
Goto Top
... ja ... verrückt ... da gibts zwischenzeitlich (oder gab's das schon immer und ich hab das NIE gesehen?) unter "Actions" den Punkt "Configure Performance Settings". Da hab ich einmal versucht auf "Custom" und dann "Incrementell" ausgewählt ... hat jedoch leider nichts gebracht. Dann war noch der Punkt "Faster backup performance" möglich, den habe ich dann von gestern auf heute ausprobiert und siehe da, C: und D: wurden Inkrementell gesichert ... das Backup ist zwar immer noch 8 Stunden gelaufen, aber jedenfalls schonmal ein Anfang.