Frage zur Microsoft SQL 2019 Lizensierung

westberliner
Goto Top
Hallo Zusammen,

in unserem Unternehmen soll eine neue CAQ-Software eingeführt werden.

Diese Software benötigt einen SQL-Server (z.B. 2019 Std.). Jetzt bin ich mir unschlüssig, wie zu lizensieren ist.

Der User öffnet seine Software, die Software stellt eine Verbindung zum Server her und der Server wiederrum schreibt in die SQL-Datenbank Daten rein usw.

Reicht mir in dem Fall eine einfache SQL-Server Standard Lizenz?
(z.B. https://www.usedsoft.com/de/gebrauchte-software/Mircosoft-SQL-Server/Mic ..)

Ich war bis aktuell eben der Annahme, dass ich eine 4-Kern Lizenz kaufen müsste, aber die User greifen ja nicht direkt auf die DB zu, daher müsste das ja dann wegfallen.....

Danke.

Content-Key: 3200499759

Url: https://administrator.de/contentid/3200499759

Ausgedruckt am: 15.08.2022 um 17:08 Uhr

Mitglied: ForgottenRealm
ForgottenRealm 28.06.2022 um 17:04:14 Uhr
Goto Top
Bei einem SQL Server Standard brauchst du für jeden Client zusätzlich noch eine SQL Server CAL.
Beim Express sieht es anders aus, da entfallen die CALs. Hat aber auch einen geringeren Funktionsumfang.
Mitglied: SeaStorm
SeaStorm 28.06.2022 um 17:05:33 Uhr
Goto Top
du Lizenzierst entweder nach Kernen, dann hast du intern alle user abgedeckt, oder du Lizenzierst nach Usern, dann müssen alle echten Personen die diesen SQL Nutzen, ob nun direkt oder indirekt, eine Lizenz besitzen.
Hast du 50 user die diesen SQL irgendwie geartet nutzen, dann brauchst du 50 CALs
Mitglied: westberliner
westberliner 28.06.2022 um 17:10:02 Uhr
Goto Top
Das wäre dann der indirekte Zugriff dann sozusagen, den ich lizensieren muss.... habe ich verstanden, dann ist das so.

Danke.
Mitglied: mbehrens
mbehrens 28.06.2022 um 17:26:45 Uhr
Goto Top
Zitat von @westberliner:

Diese Software benötigt einen SQL-Server (z.B. 2019 Std.). Jetzt bin ich mir unschlüssig, wie zu lizensieren ist.

Entweder nach Kernen (Core-based) oder nach Endgerät/Benutzer (Server + Device/User CAL).

Multiplexing/Pooling reduziert regelmäßig nicht die notwendige Lizenzanzahl.
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.06.2022 um 18:15:51 Uhr
Goto Top
Moin,

frag mal euren Software-Hersteller, ob die SQL-Lizenz bei deren Anwendung dabei ist oder ob es eine Variante gibt, daß die Euch eine lizensierte version überlassen. Manche Hersteller bekommen die Lizensen im Rahmen Ihrer Anwendung günstige run dgeben das den Kunden weiter.

lks
Mitglied: wiesi200
wiesi200 28.06.2022 um 18:37:14 Uhr
Goto Top
Hallo,

wie LKS schon geschrieben hat. Oft hat der Hersteller hier die Möglichkeit für ISV Lizenzensierung. Sprich erst mal mit ihm klären
Mitglied: MysticFoxDE
MysticFoxDE 29.06.2022 um 08:44:39 Uhr
Goto Top
Moin wiesi200,

Hallo,

wie LKS schon geschrieben hat. Oft hat der Hersteller hier die Möglichkeit für ISV Lizenzensierung. Sprich erst mal mit ihm klären

bitte Vorsicht mit ISV's, wenn das eine Runtime ist, dann darf der SQL auch nur für die entsprechende Anwendung benutzt werden und sonst für nichts anderes.

Gruss Alex
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 29.06.2022 um 09:04:45 Uhr
Goto Top
Zitat von @MysticFoxDE:

Moin wiesi200,

Hallo,

wie LKS schon geschrieben hat. Oft hat der Hersteller hier die Möglichkeit für ISV Lizenzensierung. Sprich erst mal mit ihm klären

bitte Vorsicht mit ISV's, wenn das eine Runtime ist, dann darf der SQL auch nur für die entsprechende Anwendung benutzt werden und sonst für nichts anderes.



Ja, aber die meisten brauchen die SQL-Serverlizenz für nichts anderes. face-wink

lks

lks
Mitglied: SachsenHessi
SachsenHessi 29.06.2022 um 13:15:45 Uhr
Goto Top
Hallo,
schau doch mal ob bereits eine SQLServer-Express-Version reicht.
Dann hast Du die Probleme nicht ;)

SH
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 29.06.2022 um 15:01:31 Uhr
Goto Top
Zitat von @SachsenHessi:

Hallo,
schau doch mal ob bereits eine SQLServer-Express-Version reicht.
Dann hast Du die Probleme nicht ;)

Kann man machen. Aber menier Erfahrung nach ist die Express-Version für die meisten Anwendungen zu eingschränkt, auch wenn die damit prinzipiell funktionieren.

lks
Mitglied: dertowa
dertowa 29.06.2022 um 20:01:31 Uhr
Goto Top
Zitat von @SachsenHessi:
schau doch mal ob bereits eine SQLServer-Express-Version reicht.

Hey,
da würde ich mich nicht auf "schau" verlassen. face-smile
Das klingt hier schon nach operativem Geschäft und da gibt es dann vom Hersteller auch die entsprechenden Vorgaben, wenn der einen SQL-Server will und keinen Express dann hat dem so zu sein.
Grüße