yotyot
Goto Top

MS 365 Lizenzzuweisung erkennt Lizenzen nicht

Moin da draußen!

Ich habe ein Problem mit der Lizenzzuweisung in Entra / MS 365 Admin Center. Die Beschreibung wird evtl. etwas wirr...

Ursprünglich habe ich Lizenzen für MS 365 manuell vergeben. Exchange war dabei noch on prem.
Vor ein paar Wochen habe ihc auf gruppenbasierte Zuweisung umgestellt. Dadurch kann ich die Lizenezn nicht mehr manuell zuweisen, es geht zwingend über Gruppen.

Wir haben 100 Lizenzen für MS 365 E3, 73 davon zugewiesen.

Füge ich weitere User der Gruppe hinzu, heißt es "nicht genügend Lizenzen".
Erstelle ich eine neue Gruppe, das gleiche.
In den Benutzern kann ich das nicht mehr zuweisen, weil es die Gruppen gibt.
Schalte ich die Gruppen aus, werden die Lizenzen abgezogen und das war es dann. Ende, aus, Micky Maus. Jetzt habe ich noch 51 Lizenzen zugewiesen und kriege nicht mehr User da hinein.

Hat jemand eine Idee dazu? Wieso kann ich die gruppenbasierte nicht mehr so abschalten, dass es manuell funktionieren würde? Wieso erkennt die gruppenbasierte die Lizenzen nicht und warum sind trotzdem welche zugewiesen?

Mein Problem mit der Suche: ich finde hunderte Seiten, wo beschrieben wird, wie man das einstellt, aber nicht, wie man das wieder abschaltet. Irgendeine Möglichkeit über Powershell?

Hrmpf!

Grüße

Jörg

Content-Key: 83372914397

Url: https://administrator.de/contentid/83372914397

Printed on: July 17, 2024 at 18:07 o'clock

Member: ThePinky777
Solution ThePinky777 Jun 12, 2024 updated at 08:12:16 (UTC)
Goto Top
hast du verschachtelte gruppen ?
also aus dem AD gesynct ins azure und verschatelt in die azure AD gruppe welche die lizenz zuweist?
versuch mal nur die user direkt in die gruppe zu tun statt verschachteln, wenn du es so haben solltest.

oder sind die user in einer anderen gruppe welche ebenfalls lizenzen zuweisst, welche aber nicht mehr existieren oder so...
Member: YotYot
YotYot Jun 12, 2024 at 08:29:12 (UTC)
Goto Top
Nein, die Verschachtelungen, die ich früher mal hatte, habe ich komplett aufgelöst, bevor ich den Exchange zu online migriert habe.
Bin gerade allerdings einer Idee auf der Spur, dass die Lizenzen zwar nicht abgelaufen, aber irgendwie deaktiviert sind. Kläre ich gerade, wenn ich da jemanden erreiche, bei unserem Lizenzverkäufer.
Member: YotYot
Solution YotYot Jun 12, 2024 at 10:03:00 (UTC)
Goto Top
Fall geklärt, Problem gelöst!

Was war passiert? Während ich so ganz harmlos den Exchange von on prem nach online verschiebe, hat unser Geschäftspartner, über den wir die Lizenzen direkt beziehen und im Entra automatisch bekommen, seinen MS Partnerstatus verbessert und dadurch wurden ihm mal kurzerhand alle vorhandenen Lizenzen deaktiviert. Damit waren die bei uns auch deaktiviert. Ohne Vorwarnung, ohne weiteren Hinweis. Einfach nur: 0 verfügbar.
Mit im Team der ungeliebten Zufälle dann noch, dass in unserem Service-Postfach eine Mail lag, die von unserem Ticketsystem nicht korrekt abgerufen wurde, was dazu geführt hat, dass keine Mails mehr im Ticketsystem ankamen. Sowas braucht man gleichzeitig. Unbedingt.

Da ich bei uns momentan der einzige Master of Exchange, 365 und Ticketsystem bin, hab ich nicht so viele Leute, mit denen ich mich da mal absprechen kann.

Egal, das Problem ist momentan umgangen (ältere, demnächst auslaufende Lizenzen vorläufig zugeordnet) und jetzt mache ich eine gaaanz entspannte Mittagspause face-smile

Wünsche ich Euch auch, eine entspannte Pause und einen entspannten Tag!

Jörg

P.S.: natürlich bekommt unser Partner jetzt mehr und bessere Lizenzen, wovon wir dann auch wieder profitieren. Also nicht Status besser, Lizenzen weg, nur eben etwas Arbeit, mit der keiner gerechnet hat.