stefankittel
Goto Top

O365 Zwangsauswahl der Signatur und Eingabe einer Risikoeinschätzung vor dem Sen

Hallo,

vieleicht hat ja Jemand einen Tipp für mich wo ich anfangen kann zu suchen.

Ein Kunde von mir möchte nun endlich sein Email-Kuddelmuddel auflösen.
Aktuell haben die Personen ca. 5-6 Exchange-Postfächer für 5-6 Firmen die bei 2 Firmen extern gehostet sind.

Nun soll es O365 werden weil die Firma dahinter das so möchte.

Jetzt arbeiten die Personen aber immer noch für 5-6 Firmen parallel und haben 1 Teams/O365-Postfach.
Beim versenden von Mails soll man entweder die Absender-Adresse oder die Signatur auswählen.
Dies soll manuell passieren und man darf die Mail erst senden wenn man dies getan hat.

Egal ob Outlook oder OWA oder Teams.

Zusätzlich soll man vor dem Senden noch ein Mini-Formular zur Risikoeinschätzung ausfüllen müssen.

Und zentrale Signaturen wäre auch schön. Finde ich, hat aber noch keiner nach gefragt.

Kann mir Jemand einen Schubst gegen ob oder wie man dies umsetzen kann?
Ich weiß, dieses Multi-Firmen-Konstrukt ist schwierig, aber so sieht die Realität dort aus.

Stefan

Content-Key: 61480049520

Url: https://administrator.de/contentid/61480049520

Printed on: July 14, 2024 at 17:07 o'clock

Mitglied: 13034433319
13034433319 Jun 21, 2024 updated at 07:36:09 (UTC)
Goto Top
Z.B. mittels VBA vor dem Senden im ItemSend Event deine Routine und dein Formular einbinden
https://learn.microsoft.com/de-de/office/vba/api/outlook.application.ite ...
Oder als statt VBA als Plugin mit VisualStudio entwickeln.

Gruß
Member: StefanKittel
StefanKittel Jun 21, 2024 at 07:44:08 (UTC)
Goto Top
Zitat von @13034433319:
Z.B. mittels VBA vor dem Senden
Funktioniert vermutlich nur in Outlook oder?
Teams, Web und Handy ist dann ohne?

Stefan
Member: Nils02
Nils02 Jun 21, 2024 at 07:44:42 (UTC)
Goto Top
Moin,

also zentrale Signatur kann ich dir codeTwo empfehlen.
Kostet nicht viel, ist simpel und kann alles.

LG
Mitglied: 13034433319
13034433319 Jun 21, 2024 at 09:10:13 (UTC)
Goto Top
Zitat von @StefanKittel:

Zitat von @13034433319:
Z.B. mittels VBA vor dem Senden
Funktioniert vermutlich nur in Outlook oder?
Teams, Web und Handy ist dann ohne?
Ja.
Member: Th0mKa
Th0mKa Jun 21, 2024 at 10:31:33 (UTC)
Goto Top
Quote from @StefanKittel:
vieleicht hat ja Jemand einen Tipp für mich wo ich anfangen kann zu suchen.

Moin,

ich würde ja erstmal bei der Auswahl des Tools suchen. Outlook/Teams ist da irgendwie nicht das Mittel der Wahl, ein CRM Tool könnte vermutlich all deine Anforderungen abdecken und hätte sicher noch weitere Vorteile.

/Thomas
Member: StefanKittel
StefanKittel Jun 21, 2024 at 10:37:35 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Th0mKa:
ich würde ja erstmal bei der Auswahl des Tools suchen. Outlook/Teams ist da irgendwie nicht das Mittel der Wahl, ein CRM Tool könnte vermutlich all deine Anforderungen abdecken und hätte sicher noch weitere Vorteile.

Hallo Thomas,
da bin ich ganz bei Dir, aber das ist hier nicht realisierbar.
Es werden jetzt schon verschiedenen Mitarbeiter die leichten MGs in Stellung gebracht die sagen, dass sie so nicht mehr arbeiten können und gemoppt werden. Wenn man nun Outlook noch durch ein CRM ersetzt, kommen bestimmt schwere Mörser dazu...

Es stehen nur Outlook, OWA, Teams auf Windows und dazu eine App auf Smartphone zur Diskussion.

Stefan
Member: ManuManu2021
ManuManu2021 Jun 21, 2024 at 14:46:51 (UTC)
Goto Top
Moin Stefan, afaik kann ja recht gut einstellen das eine Mail verzögert versendet wird und einige Sekunden/Minuten im Postausgang "wartet" und sich dann selbst losschickt.

Verschiedene Outlook Profile mittels /profile Parameter wahrscheinlich keine Option.

Email Vorlage mit Signatur auf Desktop *.oft Datei wenn ich richtig erinnere.

https://www.msoutlook.info/question/212#google_vignette
"C:\Program Files\Microsoft Office\root\Office16\OUTLOOK.EXE" /c ipm.note << das macht ja eine leere neue Mail auf. Hilft eher nicht