visucius
Goto Top

OPNsense - Aliases mit URL Table, Loaded : 0

Ich hab da mal wieder ne Frage.

In OPNsense werden DNS- und IP-Filter bekanntlich (im ersten Schritt) über Aliase konfiguriert.
bildschirmfoto 2024-04-18 um 14.17.51

Auffallend: So wie ich das verstehe wird unter LOADED die Anzahl der ausgelesenen IPs und DNS gezählt. Das scheint aber nicht bei dem Eintrag zu funktionieren?! Ist das ein Bug oder wie kann ich mir das erklären?! Die hinterlegten Links kann ich ja problemlos anklicken (s. unten).

Als Muster hier mal die Einstellungen für OneHost-Eintrag:
bildschirmfoto 2024-04-18 um 14.01.55

Die unter Content gespeicherten Links hier nochmal:
https://o0.pages.dev/Lite/hosts.txt
https://o0.pages.dev/Lite/domains.txt
https://o0.pages.dev/Lite/wildcards.txt

Content-Key: 32078952863

Url: https://administrator.de/contentid/32078952863

Printed on: May 26, 2024 at 05:05 o'clock

Mitglied: 12168552861
Solution 12168552861 Apr 18, 2024 updated at 13:18:18 (UTC)
Goto Top
Deine Listen haben nicht das richtige Format, die sind alle mit 0.0.0.0 geprefixt oder haben Domain-Namen statt IPs ...
https://docs.opnsense.org/manual/aliases.html
The content of the file being fetched should contain one IPv[4|6] address per line, lines that start with a whitespace , colon (,), semicolon (;), pipe (|) or hash (#) will be ignored.

Richtig sehen die so aus wie die
https://www.spamhaus.org/drop/drop.txt
Also die IP-Adresse zu Beginn der Zeile ohne führendes 0.0.0.0.

Gruß
Member: Visucius
Solution Visucius Apr 18, 2024 updated at 13:30:36 (UTC)
Goto Top
Ok, das erklärt auch warum hinter URL Table extra noch (IPs) steht. face-wink

Gibt es denn schon einen "offiziellen" Workaround für DNS Namen? Dem rtf entsprechend, scheint sowas ja nur(?) über "External (advanced) möglich sein.

Wenn ich ein früheres Setup inspiziere, habe ich damals diese (vermeintlcih) leeren URL-Table-Listen in einer "URL (IPs)-Liste zusammengefasst und damit die Blocklisten im Unbound DNS gefüttert.

Werden die Listen in so einem Setup evtl. trotzdem ausgelesen?
Mitglied: 12168552861
Solution 12168552861 Apr 18, 2024 updated at 13:34:54 (UTC)
Goto Top
Z.B. den integrierten Unbound zum Blocken nehmen.
Services->Unbound DNS
Member: Visucius
Solution Visucius Apr 18, 2024 updated at 13:37:17 (UTC)
Goto Top
Das hat sich jetzt überschnitten:

Wenn ich ein früheres Setup inspiziere, habe ich damals diese (vermeintlcih) leeren URL-Table-Listen in einer "URL (IPs)-Liste zusammengefasst und damit die Blocklisten im Unbound DNS gefüttert. Werden die Listen in so einem Setup evtl. trotzdem ausgelesen?

Oder werden da einfach die Listen genutzt, die ich unter Type o DNSBL aus dem Pulldown-Menue auswähle?

PS: Ich glaube ich schau parallel mal ins rtf face-wink