christianriske
Goto Top

Ordnerfreigaben pausieren

Hallo zusammen,
eine Frage zum Thema "Beim ProgrammUpdate Netzwerkzugriffe verhindern", bzw. Freigaben pausieren.

Szenario:
Ich habe verschiedene Server ( von 2022 bis Win10*hüstel* ),
wo ich zum Update einer Anwendung verhindern muss, dass 2 Ordner von Usern per Netzwerk zugegriffen werden.
Aktuell gehe ich hin, entziehe die Netzwerkfreigabe über die Computerverwaltung, mache meine Updates und stelle die Freigabe wieder her.

Da gibt es doch bestimmt auch was von ratiopharm?! Quatsch... Ich kann mir vorstellen, dass Powershell da eine mehr oder weniger mächtige Funktion hat, die "genau das" aber auch vernünftig macht. Aus der Aktuellen Situation ist einfach nur "Jeder-Vollzugriff" eingestellt, wenn es freigegeben ist. Schöner wären natürlich Usergruppen, hier wären aber mehrere, was den Aufwand immens hoch treibt.
Ich habe so ca 30 Systeme im Monat zu machen, was mir ds Leben stark erleichtern würde.

Vielen Dank für Tipps
Christian

PS: ja.. "Jeder - Vollzugriff" und "Win10 Server" hat nix mit "Administrator" zu tun-> ist aber historisch gewachsen und Anwendungsgeschuldet!!! Daher leider nicht verhandelbar face-sad

Content-Key: 73553913604

Url: https://administrator.de/contentid/73553913604

Printed on: July 17, 2024 at 19:07 o'clock

Mitglied: 7907292512
7907292512 Oct 18, 2023 updated at 16:44:50 (UTC)
Goto Top
Mit der Firewall den SMB-Port zumachen wenn alle Shares geblockt werden sollen,
oder wenn nur bestimmte Shares geblockt werden sollen deren ACLs auf verweigern stellen, die ziehen vor den Allow-Berechtigungen.
Block-SmbShareAccess -Name BlaBlubShare -AccountName Jeder -Force
Zum rückgängig machen:
Unblock-SmbShareAccess -Name BlaBlubShare -AccountName Jeder -Force

Bei Bedarf vorher noch die offenen Verbindungen schließen. (Achtung-Shitstorm Gefahr wenn Daten nicht gespeichert wurden face-smile)
Get-SMBOpenFile | Close-SmbOpenFile -Force

Sid.
Member: nEmEsIs
nEmEsIs Oct 18, 2023 updated at 16:40:23 (UTC)
Goto Top
Hi

In der Freigabe ein deny Recht setzten und wieder entfernen für Jeder / everyone.
Deny zieht vor allow.

Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Oct 18, 2023 at 17:31:36 (UTC)
Goto Top
Moin,

bei den FW Rules hat deny Vorrang. Dementsprechend eine Regel zum block von SMB erstellen und bei bedarf aktivieren.

Gruß
Spirit
Member: emeriks
emeriks Oct 18, 2023 at 21:40:04 (UTC)
Goto Top
Oder einfach temporär den Server-Dienst anhalten.
Member: Wern2000
Wern2000 Oct 19, 2023 at 06:39:51 (UTC)
Goto Top
Zitat von @emeriks:

Oder einfach temporär den Server-Dienst anhalten.

würde ich auch sagen. Einfach ein "net stop server" und schon gibt es keine smb freigaben mehr. nach einem server reboot läuter er wieder
Member: ChristianRiske
ChristianRiske Oct 20, 2023 updated at 18:24:59 (UTC)
Goto Top
Die Lösung von siddus hört sich für mich erstmal als die 'schönste' an. Nicht zuletzt deswegen, weil andere shares dann weniger betroffen sind.

Mit - Name kann ich beim block-smbaccess schön meine beides shares denien und simpel wieder granten.
Das sieht mir aber dann so aus, das die offenen Datein im Zugriff bleiben.
Mit dem close-opensmbfile killt er dann aber alles weg?! Ich hab in der hilfe was von Dateiendungen gelesen. Eine Einschränkung auf 'D:\share1\*' sehe ich da aber erstmal nicht? Oder ist ein '-Match "d:\share1\" 'meine' Wahl?
@sid: Shitstorm hatte ich gerade, da der keyaccount beim Kunden die Ansage 'Update Freitag 16 uhr' nicht gemacht hatte...Aber: das Leben ist hart.

Die Lösung 'net stoppen server' kommt nicht in Frage wegen anderer shares nicht in Frage. Aber nice.
Die Lösung 'manuell' ein deny zu setzen ist mit dem powershell von sid 'idiotensicher'
Mitglied: 7907292512
7907292512 Oct 20, 2023 updated at 21:02:51 (UTC)
Goto Top
Zitat von @ChristianRiske:
Mit dem close-opensmbfile killt er dann aber alles weg?! Ich hab in der hilfe was von Dateiendungen gelesen. Eine Einschränkung auf 'D:\share1\*' sehe ich da aber erstmal nicht? Oder ist ein '-Match "d:\share1\" 'meine' Wahl?

Kein Problem , where-object ist dein Freund
Get-SMBOpenFile | ? Path -like 'd:\share1\*' | Close-SmbOpenFile -Force