survial555
Goto Top

Win11 Office16 Öffnen vom Netzlaufwerk

Hallo Community,
ich habe ein Problem.
Ich nutze Windows 11 Pro und habe eine Office 2016 Installation.
Wenn ich Office Dateien von einem Netzwerklaufwerk öffnen möchte, sagt mir das Office Tool (Word, Excel, Powerpoint), dass die Dateien "beschädigt" sind und nicht geladen werden können.
Selbst beim Einmal Anklicken der Datei meckert Windows wegen der Vorschau. Leider kann ich keine Fehlermeldung sehen oder mitteilen, weil die so schnell wieder weg ist, dass ich sie nicht lesen kann.
Ich habe auf dem Netzwerklaufwerk volle Lese und Schreib, sogar Adminrechte.... Es ist dabei auch egal, ob es eine NAS ist oder eine Freigabe eines Windows Servers / Rechners....
Ich habe auch schon alle berechtigungen kontrolliert.
Über das TrustCenter habe ich versucht das Laufwerk als Vertrauensvoll hinzuzufügen, aber dieses scheitert... "aufgrund der sicherheitseinstellungen nicht zulässig"....
Bin Win10 hatte ich diese Probleme nicht.
Kopiere ich die Dateien vom Netzlaufwerk z.B. lokal auf den Desktop gibt es keine Probleme mehr ...
Ich komme grad echt nicht weiter.
Hat jemand ähnliche Probleme schon gehabt und eine Lösung dafür ?
DANKE !!!

Content-Key: 7208712761

Url: https://administrator.de/contentid/7208712761

Printed on: June 21, 2024 at 21:06 o'clock

Member: O.Gensch
O.Gensch May 18, 2023 updated at 20:28:29 (UTC)
Goto Top
Hallo,

schau mal hier... vielleicht hilft es dir

[Office-Dokumente lassen sich nicht vom (gemappten) Netzlaufwerk öffnen