Alle lokalen Drucker auf Terminalserver (2008 r2) Session mit übernehmen

tezzla
Goto Top
Hallo zusammen,

wir betreiben einen Terminalserver (2008 r2) und möchten, falls möglich, alle Drucker mitnehmen, die der User in seinem lokalen Profil eingebunden hat. Der Standarddrucker wird ordnungsgemäß übernommen, ich finde aber leider (auch mit SuFu) nicht die richtige GPO dazu, wo ich das konfigurieren kann. Die Drucker werden zentral auf einem Printserver gemanaged und von dort per GPO je nach Standort des Rechners verteilt.

Hier ("Computerkonfiguration\Richtlinien\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Remotedesktopdienste\Remotedesktop-Sitzungshost\Druckerumleitung") ist nach meinem Verständnis nicht das Richtige dabei.

Irgendwie stehe ich hier auf dem Schlau.

Besten Dank im Voraus!

Content-Key: 280096

Url: https://administrator.de/contentid/280096

Ausgedruckt am: 22.05.2022 um 13:05 Uhr

Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 13.08.2015 um 12:34:40 Uhr
Goto Top
Normalerweise bestimmt der RDP Client, also die .rdp Datei ob Drucker weitergeleitet werden. Kannst du diese nicht einfach vorgeben oder per GPO verteilen?
Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 13.08.2015 um 13:23:04 Uhr
Goto Top
Und selbst dann geht das nicht immer. Der Druckertreiber muss auf der Gegenseite bekannt sein bzw. installiert.
Du kannst aber über TCP-RDP_Einstellungen den Drucker umleiten.
Mitglied: Tezzla
Tezzla 13.08.2015 um 13:42:12 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen!

In der RDP Datei sind Drucker und Netzlaufwerke aktiviert. Der Standarddrucker wird ja auch übernommen. Ich hätte als Ergänzung dazu gerne aber alle Installierten. Wenn ich richtig informiert bin, funktioniert die Druckerumleitung vom Client ja über die EasyPrint Funktion, sodass keine Treiberinstallation auf dem TS mehr nötig wäre. Oder irre ich mich da?

Danke!
Mitglied: ukulele-7
ukulele-7 13.08.2015 um 13:51:32 Uhr
Goto Top
Easy Print ist glaube ich neuer als die Druckerumleitung, mir ist noch nicht ganz klar was das alles macht. Zumal es bei uns explizit deaktiviert ist da sich andere Software damit beißt. Ich kann aber auch ohne Drucker in die Sitzung weiterreichen, allerdings sind alle meine lokalen Drucker auch auf dem RD-Session Host installiert, das könnte also wirklich notwendig sein.
Mitglied: Tezzla
Tezzla 18.08.2015 um 08:54:43 Uhr
Goto Top
Problem gelöst: Ich bekomme auf meinem Client mit installierten AD-Verwaltungstools nicht alle Policies angezeigt, die auf dem DC zur Verfügung stehen. Diese eine war dabei, wo genau die Definition aufgeführt ist. Habe die Einstellungen dann über den DC getätigt. Läuft.

Vielen Dank an alle Helfer.