samrein
Goto Top

Daten aus lokalem Benutzerprofil in Domänenprofil verschoben. alles weg

Hallo zusammen,

heute kämpfe ich mal wieder mit einem ganz neuen Problem.

Gerade von einem lokalen Benutzerprofil auf einem Windows 10 Rechner die Daten auf das Domänenprofil verschoben.
Das Ergebnis ist, das die Daten nicht mehr da sind.Weder auf dem alten Profilpfad noch auf dem neuen. Einfach weg.

Hatte das wer von Euch schon mal?

Danke und Grüße
Stefan

Content-Key: 529290

Url: https://administrator.de/contentid/529290

Printed on: July 16, 2024 at 15:07 o'clock

Member: emeriks
emeriks Dec 23, 2019 at 10:36:55 (UTC)
Goto Top
Hi,
Zitat von @samrein:
Gerade von einem lokalen Benutzerprofil auf einem Windows 10 Rechner die Daten auf das Domänenprofil verschoben.
Was sind "die Daten" genau?

E.
Member: samrein
samrein Dec 23, 2019 at 10:44:47 (UTC)
Goto Top
Zitat von @emeriks:

Hi,
Zitat von @samrein:
Gerade von einem lokalen Benutzerprofil auf einem Windows 10 Rechner die Daten auf das Domänenprofil verschoben.
Was sind "die Daten" genau?

E.

Einfach Dokumente die auf dem Desktop und im Verzeichnis Dokumente gelegen haben. Word und Excel hauptsächlich

Grüße
Stefn
Member: emeriks
emeriks Dec 23, 2019 at 10:54:16 (UTC)
Goto Top
Und diese sind jetzt einfach so weg? Oder findest Du sie ein fach bloß nicht wieder? Hast Du schon mal danach gesucht? Auf dem Quell-Laufwerk und auf dem Ziellaufwerk?

Überhaupt: Von wo nach wo genau hast Du verschoben? Auf dem selben Computer unterhalb von C:\Users oder von lokal zu einem Roaming Profile auf dem Server?
Member: samrein
samrein Dec 23, 2019 at 11:05:43 (UTC)
Goto Top
Auf dem selben Computer c:\UsersA\Dokumnete nach c:\UsersB\Dokumente

einfach nur ganz plump die Dokumente verschoben, kein Romaing Profil nix dergleichen.

So ein Blödsinn hab ich schon lange nicht mehr gehabt... Ich bemühe die Suche bereits.....
Member: emeriks
emeriks Dec 23, 2019 updated at 11:12:14 (UTC)
Goto Top
Zitat von @samrein:
einfach nur ganz plump die Dokumente verschoben, kein Romaing Profil nix dergleichen.
So ein Blödsinn hab ich schon lange nicht mehr gehabt... Ich bemühe die Suche bereits.....
OK. Aber Du wärest nicht der Erste, dem es passiert, dass beim Drag'n'Drop mit der Maus die Dateien woanders landen als beabsichtigt ...
Member: emeriks
emeriks Dec 23, 2019 updated at 11:22:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @samrein:
Auf dem selben Computer c:\UsersA\Dokumnete nach c:\UsersB\Dokumente
UsersA und UsersB ?
Du meinst sicherlich
Auf dem selben Computer c:\Users\A\Dokumnete nach c:\Users\B\Dokumente

Und, dass dabei die Berechtigungen für die Dateien nicht von allein von A auf B geändert werden, ist Dir klar?
Member: Hubert.N
Hubert.N Dec 23, 2019 at 11:16:49 (UTC)
Goto Top
Moin

Mal das "Standardprogramm" aufrufen. Als Admin auf das System gehen, die betreffenden Ordner ansehen (Mit ggf. Ansichtsoptionen anpassen und/oder Besitzübernnahme) und dann die Rechte für den betreffenden Benutzer setzen.

Es wäre eher verwunderlich, wenn das mit dem Verschieben so wie gedacht funktionieren würde, da da die ACLs beim Verschieben nicht neu geschrieben werden.

Gruß

Hubert
Member: OEngelke
Solution OEngelke Dec 23, 2019 at 11:32:32 (UTC)
Goto Top
Moin,
ist das Domänenprofil ein servergespeichertes Profil?
Dann könnte es sein, dass bei der Anmeldung des Benutzers danach das auf dem Server liegende Profil das lokale überschrieben hat.
Wenn Du dann keinen Zugriff auf lokale Vorgängerversionen oder noch besser ein Backup hast, stehen die Chancen auf eine Rettung der Daten nicht gut.
Viele Grüße
Olaf
Member: samrein
samrein Dec 23, 2019 at 12:13:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @emeriks:

Zitat von @samrein:
Auf dem selben Computer c:\UsersA\Dokumnete nach c:\UsersB\Dokumente
UsersA und UsersB ?
Du meinst sicherlich
Auf dem selben Computer c:\Users\A\Dokumnete nach c:\Users\B\Dokumente

Und, dass dabei die Berechtigungen für die Dateien nicht von allein von A auf B geändert werden, ist Dir klar?


Korrekt... habe mich verschrieben. Wegen den Berechtigungen hast Du natürlich recht.
Member: samrein
samrein Dec 23, 2019 at 12:13:59 (UTC)
Goto Top
Hallo zusammen,

ja es ist servergespeichertes Profil. Aber warum sollte der das Profil überschreiben? Das wäre zumindest dann eine Erklärung.
Ein Backup habe ich, allerdings hätte ich gerne einfach verstanden was da passiert ist.

Die Berechtigungen hatte ich geprüft, ich hätte besser die Daten kopiert als verschoben... das werde ich künftig auch so machen, dann werden auf jeden Fall auch die ACL´s neu geschrieben.

Danke und Grüße
Stefan
Member: vossi31
vossi31 Dec 23, 2019 at 12:23:30 (UTC)
Goto Top
Moin,

ja es ist servergespeichertes Profil. Aber warum sollte der das Profil überschreiben?
Wenn der User nicht angemeldet war und sich dann anmeldet wird das Profil durch das vom Server überschrieben.
Wenn er angemeldet war, wird es nicht überschrieben.

Henning
Member: emeriks
Solution emeriks Dec 23, 2019 updated at 12:24:44 (UTC)
Goto Top
Zitat von @samrein:
ja es ist servergespeichertes Profil.
Sag mal, willst Du mich veralbern? In Deiner 2. Antwort hieß es noch
kein Romaing Profil nix dergleichen.

Aber warum sollte der das Profil überschreiben? Das wäre zumindest dann eine Erklärung.
Wenn das Roaming Profile zuletzt fehlerfrei gespeichert wurde, und die Dateien verschoben worden, wärend B abgemeldet war, dann werden diese Dateien bei Anmeldung von B wieder gelöscht, weil sie ja nicht im Roaming Profile vorhanden sind. Du hättest Sie dann in das Raoming Profile auf dem Server verschieben müssen.
Member: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck Dec 23, 2019 at 12:58:48 (UTC)
Goto Top
Zitat von @OEngelke:

Moin,
ist das Domänenprofil ein servergespeichertes Profil?
Dann könnte es sein, dass bei der Anmeldung des Benutzers danach das auf dem Server liegende Profil das lokale überschrieben hat.
Wenn Du dann keinen Zugriff auf lokale Vorgängerversionen oder noch besser ein Backup hast, stehen die Chancen auf eine Rettung der Daten nicht gut.
also normalerweise überschreibt Windows das Profil nicht...
man wird eher mal folgende Struktur finden:
c:\users\username
c:\users\domänenname.username
gibt noch ne Variante, es kann sein daß für die Dokumente eine Ordnerumleitung aktiv ist, check das mal mit der GPO
Wenn die Richtlinie nämlich ohne Migration definiert ist dann wird c:\users\benutzername\dokumente auf einen Netzpfad umgebogen.
Member: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck Dec 23, 2019 at 13:04:33 (UTC)
Goto Top
gibt mal so eben 100 unterschiedliche Möglichkeiten was mit dem Profil sein kann
a) Homedrive
b) Profilpfad auf einen Share
c) GPO zur Ordnerumleitung
d) Eingriffe über third party tools zum Thema Profile
e) Sonderrichtlinie für Terminalserverprofile
f)
... bis zz
besorgt euch einen gpresult -h result.html dann wißt ihr was in der Domäne auf dem Computer für den User gilt, alles andere sind nur Mutmaßungen, zumal Windows schon seit fast einem Jahrzehnt das hier macht
lokale Anmeldung:
c:\users\Mustermann
nach Domänenanmeldung
c:\users\Mustermann.Netbiosdomänenname
Member: samrein
samrein Dec 23, 2019 updated at 13:13:35 (UTC)
Goto Top
Sorry, ich stehe etwas unter Strom. Ich war in Gedanken beim umgeleiteten Profil, nicht beim serversgespeicherten.

Da ich die Daten kopiert hatte als der betreffende Benutzer nicht angemeldet war, wurde somit das Profil überschrieben. Mein Fehler.
Ich hätte einfach kopieren sollen, anstatt verschieben. Dann wären sie zumindest im Orginal noch vorhanden gewesen. Aus Fehlern lernt man bekanntlich. Hab zum Glück ein Backup.

Vielen Dank Euch allen...
Member: emeriks
emeriks Dec 23, 2019 at 13:18:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @GrueneSosseMitSpeck:
also normalerweise überschreibt Windows das Profil nicht...
man wird eher mal folgende Struktur finden:
c:\users\username
c:\users\domänenname.username
Du bist im falschen Kontext.
Member: UweGri
UweGri Dec 23, 2019 at 20:43:01 (UTC)
Goto Top
@emeriks wenn Dich einer von den "bösen internationalen Terroristen" (*) mal klaut, der wird nicht glücklich … Deine Kommentare sind immer grandios …

(*) So ne US Erfindung …


Allen ein Frohes Fest! Uwe