PfSense OpenVPN beschleunigen

dobby
Goto Top
Hallo zusammen,

ich nutze zwar nur ausschließlich IPSec VPN aber habe gerade mit einem Bekannten zusammen ein paar OpenVPN Tests gemacht,
und wir haben dabei heraus gefunden man einen enormen Gewinn an Durchsatz erzielen kann, von ~280 MBit/s auf 380 MBit/s
OpenVPN Gesamtdurchsatz, geführt hat.

Aktuelle Werte auf der pfSense Version 2.4:


Soll:


Kann:


Muss:

Ich weiß, nicht alle VPN Gegenstellen, sind gleich eingestellt und man hat manchmal auch durch einen VPN Anbieter Vorgaben zu erfüllen,
allerdings könnten bei dem Einen oder Anderen von Euch auch ein Gewinn im Durchsatz zu verbuchen sein. Versucht es doch einfach einmal!

Update zu pfSense Version 2.4.0: (15.10.2017)
Die Einstellungen sind unter Advanced > Configuration und Advanced > Network zu finden.

Kann eine Beschleunigung erwirken, sollte auf beiden Seiten aktiviert werden

Damit kann und soll auf beiden Seiten "gespielt" werden, je nach RAM Größe eben!

Neuerungen in der pfSense Version 2.4.0 allgemein:
Es wird jetzt LZO4 benutzt und AES-NI ist per default Einstellungen aktiviert, es sollte
nicht noch zusätzlich das BSD CryptoDev System aktiviert werden!

Gruß
Dobby

Content-Key: 349376

Url: https://administrator.de/contentid/349376

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 11:08 Uhr